Vorträge & Workshops

Nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie im Folgenden, wie Sie psychosoziale Gesundheits-Ressourcen und individuelle Leistungspotenziale stärken können. Als Einzelner, als Personalverantwortlicher oder Inhaber eines Unternehmens oder Verantwortlicher in einem Verband.

Vorträge:
Spannend und informativ – Der Vortrag als idealer Einstieg ins Thema.

Workshops:
Kompakt, fundiert und praxisnah – Das Training für Ihre Führungskräfte und Beschäftigten zur erfolgreichen Umsetzung Ihrer Maßnahmen und Ziele.

Gesundes Führen – Die Führungskraft als „Gesundheitsmanager“

Der Zusammenhang von Führung und psychischer Gesundheit ist von der Forschung klar belegt. Die Führungskraft übt einen maßgeblichen Einfluss auf die Gesundheit der Beschäftigten aus.

Erfahren Sie, wie Sie als Führungskraft Arbeitsbedingungen gesundheitsförderlich gestalten können. Lernen Sie stressbegünstigende Einflussfaktoren kennen, um Stresssymptome frühzeitig bei sich selbst und ihren Mitarbeitern zu identifizieren. Dadurch können Sie Gestaltungsspielräume nutzen und Maßnahmen zur Stressprävention gezielt treffen. Sind Sie sich, was Gesundheit angeht, Ihrer Vorbildfunktion bewusst? Häufig unterschätzen Führungskräfte hier ihre Bedeutsamkeit.

Holen Sie sich die Expertise, wie Sie und Ihr Führungsteam Ziele verwirklichen wie

  • eine höhere psychische Gesundheit
  • mehr Eigenverantwortung
  • ein größeres Wohlbefinden am Arbeitsplatz
  • mehr Anerkennung von Leistung
  • bessere Kommunikation und Transparenz
  • eine größere Stress-Stabilität
  • die Stärkung der Widerstandskraft (Resilienz)
  • mehr Achtsamkeit

Erfolgsfaktor Glück - Entspannter mehr erreichen!

Tempo, Wandel und Komplexität nehmen in der modernen Arbeitswelt ungebremst zu. Glücklichere Menschen bewältigen diese Anforderungen erfolgreicher als weniger glückliche. Sie sind leistungsfähiger, kreativer und gesünder. Und sie haben mehr Charisma und ein überzeugenderes Auftreten. Auch sind sie stärker in tragfähige soziale Netzwerke eingebunden. Alles wichtige Erfolgsfaktoren. Dass glückliche Menschen ohne chronischem Stress und ohne auszubrennen mehr erreichen, ihr Potenzial besser ausschöpfen und mehr Erfüllung finden, ist wissenschaftlich belegt.
 
Mehr Freude, Leichtigkeit und Effizienz in der Arbeit? Sie haben es in der Hand. Es gibt vielfältige Wege, das persönliche Glücksniveau anzuheben. Erleben Sie mehr positive Emotionen und Wohlbefinden im beruflichen und persönlichem Umfeld. Es wird sich positiv auf Ihre Leistungsfähigkeit, Gesundheit und Lebensqualität auswirken.
 
Investieren Sie in das Glück und damit in Ihren Unternehmenserfolg!

Power statt Stress - Ganzheitliches Stressmanagement

Was wäre ein Leben ohne „Stress“? Wäre das nicht langweilig? An sich ist Stress etwas Positives. Es werden alle Kräfte und Energien aktiviert, um Herausforderungen zu bewältigen. Problematisch wird es, wenn Stress zum Dauerzustand wird, wenn der Anspannung keine Entspannung folgt. Spätestens hier heißt es: inne halten.

Erweitern Sie Ihre Stresskompetenzen auf psychologisch fundierter Basis. Beginnen Sie Lösungen statt Probleme zu sehen. Lernen Sie Ihre eigenen stressverschärfenden Einstellungen und Denkmuster kennen. Verändern Sie Ihr Denken und Handeln auf eine Weise, die das Leben leichter, erfüllter und erfolgreicher macht.

Das universelle Patentrezept gibt es nicht. Aber ich stelle Ihnen viele wirksame und alltagstaugliche Strategien zur aktiven Stressprävention vor. Ich unterstütze Sie dabei, Ihren eigenen Weg zu finden.

Wie ein Fels in der Brandung - Stärkung der seelischen Widerstandskraft (Resilienz)

Die Resilienzforschung fragt: Was hält Menschen gesund? Wie schaffen es Menschen, sich von Schicksalsschlägen nicht unterkriegen zu lassen und aus Krisen sogar gestärkt hervorzugehen? Welche Faktoren spielen hierbei eine Rolle? Es sind vor allem die persönlichen und sozialen Ressourcen. Diese können gezielt gestärkt werden.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre persönliche Widerstandskraft verbessern und somit die beruflichen und privaten Anforderungen leichter meistern können. Sie bleiben in schwierigen Situationen handlungsfähig und überstehen Rückschläge besser.

In der betrieblichen Gesundheitsförderung ist das Ziel, umsetzbare Werkzeuge zu vermitteln, die die Resilienz der Mitarbeiter fördern, Leistungsfähigkeit und Gesundheit erhalten. Auch als Führungskraft heißt es "vorsorgen", wenn es um die subjektiven Ressourcen geht, um immer mehr Druck, Hektik und steigende Erwartungen.

Achtsamkeit @job - Meditation im Unternehmen?

Google & Co. waren die Vorreiter. Mittlerweile werden in allen Branchen Achtsamkeitstrainings für die Beschäftigten angeboten – sogar bei der US-Marine.
Führungskräfte, Personalverantwortliche und Mitarbeiter stehen in Zeiten der Reizüberflutung und des Drucks immer mehr vor der Herausforderung, den Überblick und einen klaren Kopf zu behalten. Komplexe Situationen verlangen schnelle und lösungsorientierte Entscheidungen und Handlungen.
 
Was bringt Ihnen einen Achtsamkeitstraining im Unternehmen? Achtsamkeit bedeutet geistige Präsenz. Sie nehmen sich selbst und andere bewusster wahr, Sie erkennen in einer Situation klar, auf was es ankommt und können effizient und kreativ handeln. Stressfaktoren werden abgemildert und Sie spüren mehr Ruhe und Gelassenheit. Auch im Umgang mit Kunden und Kollegen profitieren Sie davon.
 
Die Schulung der Achtsamkeit ist ein Geistestraining. Wie auch beim körperlichen Fitnesstraining brauchen Sie Geduld, Ausdauer und Disziplin. Es lohnt sich. Ihr Gewinn ist ein klarer Geist und innere Stabilität.
Die positive Wirksamkeit eines Achtsamkeitstrainings auf Leistungsfähigkeit, Produktivität, Kreativität und Gesundheit ist durch die moderne Hirnforschung belegt.

Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)

"Mindfulness-Based Stress Reduction" (MBSR) ist derzeit eines der anerkanntesten und erfolgreichsten Trainings zur Stressprävention und zur Aktivierung der inneren Ressourcen.

Im Mittelpunkt des Trainings steht die systematische Schulung der Achtsamkeit. Was bedeutet Achtsamkeit genau? Den Augenblick bewusst zu erfassen, ohne zu bewerten (J. Kabat-Zinn). Hört sich einfach an... Aber wie ist es wirklich? Meist sind wir in unserer Gedankenwelt verstrickt und reagieren ganz automatisch. Uns entgeht der gegenwärtige Moment mit all seinen Chancen, Facetten und Möglichkeiten für eine bewusste Gestaltung.

Das MBSR-Training basiert im Kern darauf, durch die Schulung von Achtsamkeit eigene Verhaltensmuster zu erkennen und den Kreislauf von Reiz und Reaktion zu durchbrechen. Sie lernen, wie Sie künftig besser mit Stressbelastungen umgehen, wie Sie aus dem Kopfkino und den Grübelschleifen aussteigen können, Ihre Leistungsfähigkeit steigern und sorgsamer mit sich selbst und anderen umgehen. Gerade in stressigen Phasen finden Sie Ruhe und Kraft in sich selbst. Neue Perspektiven und Handlungsoptionen eröffnen sich.

Als Werkzeuge dienen Übungen, die in alten asiatischen Traditionen ihren Ursprung haben und auf das westliche Denken und Leben zugeschnitten wurden, wie Meditation und achtsame Körperübungen.

Das klassische Format eines MBSR-Kurses besteht aus 8 Unterrichtseinheiten zu je 2,5 Stunden und einem Achtsamkeitstag (pro Woche/ 2,5 Stunden). Unterstützt wird das Training durch umfangreiche Arbeitsmaterialien und Übungs-CDs.
Gerne passe ich das Format auf Ihre Bedürfnisse an.

Ich biete Ihnen MBSR auch als intensive Einzelbegleitung zur Selbsterforschung und Selbsterfahrung an.

 

Dr. phil. Sonja Lichtenstern
Dipl.-Päd. (Univ.) & MBSR-Lehrerin
Am Vogelherd 12
82140 Olching