Nutzen Sie meine Kompetenz für Ihren Erfolg

Dr. Sonja Lichtenstern

Dipl.-Päd. (Univ). & MBSR-Lehrerin & Systemische Beraterin

Achtsamkeit und Meditation – das ist mein Lebenselexir. Meine Beratungsleistung gestalte ich für Unternehmen, die im Kontext der Megatrends „New Work“ und „Gesunderhaltung“ neue Wege gehen wollen.

Selbstfreundlichkeit, die Befreiung aus schwierigen Mustern, sich im Kontakt mit den eigenen Stärken und Fähigkeiten zu befinden – das ist es, was meine Trainings den Menschen in Unternehmen ermöglichen. Ich kämpfe gegen eine kontraproduktive Fehlerkultur und für Ermutigung und Verständnis. Denn es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Achtsamkeit und Selbstfreundlichkeit in der Arbeitswelt sowohl schnelleres Lernen als auch eine höhere Produktivität nach sich ziehen.

In den vergangenen Jahren habe ich eine Methode entwickelt, mit der Menschen im Rahmen ihrer Achtsamkeitspraxis Zugang zu ihrem emotionalen Erfahrungsgedächtnis finden können. Auf diese Weise finden sie im Arbeitsalltag schneller den Zugang zu ihrem inneren Kompass und können durch eine bessere Selbstwahrnehmung effektiver und sicherer Entscheidungen fällen. Die dadurch gewonnene Flexibilität und Agilität ermöglichen den Ausstieg aus Gewohnheitsmustern – was im Zeitalter der Globalisierung, Digitalisierung, VUKA (Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität) und New Work eine entscheidende Kompetenz ist. Die Methode verbessert zudem die Zusammenarbeit der Menschen untereinander sowie die Personalsuche. Die Folgen: Mehr Produktivität, Wachstum und Innovation.

Meine Arbeit baut auf den Erkenntnissen aus der Psychologie und Pädagogik auf. Sie kombiniert Methoden aus dem MBSR-Programm von Jon Kabat-Zinn mit dem Konzept der somatischen Marker. Das ist eine Theorie von António Damásio aus der Neurobiologie über menschliches Entscheidungsverhalten. Danach sind emotionale Erfahrungen im Menschen „verkörperlicht“ und beeinflussen so Entscheidungen. Zudem kombiniere ich unterschiedliche Meditationsformen, achtsames Zuhören und systemische Beratung. Ich trainiere Teams und Führungskräfte in den Bereichen Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung, Motivation, Stressprävention und Resilienz.

Das Manifest meiner „Bewegung“:

Es liegt mir am Herzen, dass die Menschen in Unternehmen ihre Selbstwahrnehmung und ihre Beziehungen am Arbeitsplatz durch Achtsamkeit verbessern und dadurch mehr Freude und Erfolg erleben.

Ich will denen helfen, die sich gestresst, desorientiert und überlastet fühlen, damit sie durch den Zugang zu ihrem emotionalen Erfahrungsgedächtnis schnellere und bessere Entscheidungen fällen und den Zugang zu ihrem vollen Stärken-Potential erleben können.

Ich unterstütze sie mit Training, Coaching und Beratung, damit sie in Zeiten von New Work, Globalisierung, VUKA und Digitalisierung die modernsten, wissenschaftlich erforschten Methoden anwenden können, um produktiver, glücklicher und innovativer sein zu können.

Das ist mir wichtig, weil ich am eigenen Leib erfahren habe, dass gelebte Achtsamkeit die Lebens- und Arbeitsqualität erheblich verbessert.

Vita

Geboren in München.

Studium der Diplom-Pädagogik mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung und außerschulische Jugendbildung.
Promoviert an der Universität Augsburg.

2006-2017:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Pädagogik an der Uni Augsburg.
Arbeitsschwerpunkte: Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung, Moderation, Gesundheitspädagogik, Resilienz und Stressbewältigung.

Weiterbildung zur MBSR-Lehrerin am Institut für Achtsamkeit (IAS) bei Dr. Linda Lehrhaupt (www.institut-fuer-achtsamkeit.de).
Eigene intensive Meditations-Praxis.

Weiterbildung „Systemische Beratung“ für Berater in Profit- und Non-Profit-Organisationen am Institut für systemische Beratung in Wiesloch.

Langjährige Erfahrung als Dozentin und Trainerin in Betrieben, Verwaltung und Bildungseinrichtungen.

Referenzen auf Nachfrage

Dr. Sonja Lichtenstern ist